Dienstag, 19. September 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 10.4.2015

Polizeibericht 10.4.2015

Polizeibericht 14.08.2016

10.04.2015 | Pankow: Radfahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen

Bei einem Unfall heute Mittag in Pankow hat ein Radfahrer schwere Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 60-Jährige gegen 12.40 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Berliner Straße in Richtung Vinetastraße unterwegs. Als die Radwegampel für Linksabbieger „Rot“ zeigte, soll der Radfahrer auf die Berliner Straße in Richtung Mühlenstraße gefahren sein. Dabei wurde er von einem Laster erfasst, der die Berliner Straße bei „Grün“ in Richtung Vinetastraße befuhr.

In Folge des Zusammenstoßes stürzte der 60-Jährige auf die Fahrbahn und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Der 47-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die Berliner Straße war während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme von der Mühlenstraße bis zur Vinetastraße bis etwa 15 Uhr gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 übernahm die Ermittlungen.

Save this post as PDF

m/s