Montag, 21. August 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 11.3.2014

Polizeibericht 11.3.2014

Polizeibericht 14.08.2016

10.03.2014 – Prenzlauer Berg: Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

Am Abend des 9.3.2014 beschmierten unbekannte Täter mehrere Hausfassaden an unterschiedlichen Örtlichkeiten in Prenzlauer Berg. Ein Zeuge stellte die Schmierereien in der Erich-Nehlhans-Straße gegen 20.20 Uhr fest und alarmierte die Polizei. Von den Beamten wurden weitere Schriftzüge in umliegenden Straßen entdeckt.
Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

11.03.2014 – Pankow: Brennende PKW

In der Nacht gegen 3.45 Uhr meldeten Botschaftsangehörige der Botschaft des Königreiches Kambodscha zwei brennende Autos auf dem Botschaftsgelände in der Benjamin-Vogelsdorff-Straße. Ein BMW und ein Mercedes brannten völlig aus. Das Feuer griff vermutlich von einem auf das andere Fahrzeug über.
Die Polizei ermittelt – ein Fachkommissariat des Landeskriminalamts hat die Ermittlungen übernommen. Ein politischer Hintergrund wird vermutet.

11.03.2014 – Niederschönhausen: Juwelier überfallen – Schmuck erbeutet

Gestern Vormittag überfielen drei Männer ein Juweliergeschäft in Pankow. Gegen 11.30 Uhr stürmten die Männer den Verkaufsraum in der Dietzgenstraße, als sich der 76-jährige Inhaber und sein Sohn im Hinterzimmer befanden. Die Räuber sprangen über den Tresen und zerschlugen zwei Vitrinen, gelangten jedoch nicht in die Nebenräume – der Sohn hatte zwischenzeitlich die Tür geschlossen und Alarm ausgelöst. Mit zahlreichen Halsketten flüchtete das Trio.

Save this post as PDF

m/s