Donnerstag, 14. Dezember 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 11.3.2015

Polizeibericht 11.3.2015

Polizeibericht 14.08.2016

11.3.2015 | Prenzlauer Berg: Taschen geraubt

Auf eine äußerst dreiste Art und Weise haben gestern Abend drei junge Frauen in Prenzlauer Berg Taschen und Portemonnaies geraubt. Gegen 19.10 Uhr betraten die drei recht jugendlich wirkenden Frauen ein Taschengeschäft in der Schönhauser Allee, teilten sich sofort auf und nahmen sich jeweils Taschen und Geldbörsen aus den Regalen.

Die 60 Jahre alte Verkäuferin stellte sich daraufhin zusammen mit einer 63-jährigen Kundin in den Eingangsbereich und forderte die drei verdächtigen Frauen auf, die Ware zurück zu legen und das Geschäft zu verlassen.

Daraufhin trat von außen ein Mann an den Eingangsbereich und drängte Verkäuferin und Kundin nach innen. Zur gleichen Zeit schubste eine der Täterinnen die Verkäuferin heftig zur Seite, der es noch gelang, eine der entwendeten Taschen der Diebin zu entreißen.

Das Trio flüchtete zusammen mit dem Mann und der Beute in Richtung Stargarder Straße. Eine der Kriminellen winkte auf der Flucht noch frech mit einer der entwendeten Taschen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Save this post as PDF

m/s