Samstag, 19. August 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 12.06.2017

Polizeibericht 12.06.2017

Polizeibericht

12.06.2017 | Prenzlauer Berg: Polizeifahrzeug mit Steinen beworfen

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Prenzlauer Berg ein Polizeifahrzeug mit Steinen beworfen. Ein Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes befuhr gegen 2.25 Uhr mit dem Polizeiwagen die Nordkapstraße, als plötzlich an der Ecke Ibsenstraße Steine auf dem Fahrzeug einschlugen und ein Stein die Scheibe der Beifahrertür durchschlug. Der Stein blieb auf dem Beifahrersitz liegen, der Angestellte wurde nicht getroffen. Geschockt fuhr er den Wagen zunächst vom Tatort weg und rief Unterstützungskräfte. Eine Suche nach den Steinewerfern verlief erfolglos. Am Tatort fanden Polizisten zehn Kleinpflastersteine. Diese wurden zur Spurensicherung mitgenommen. Ein an der Kreuzung geparkter BMW wurde ebenfalls beschädigt.

Der Angestellte musste seinen Dienst beenden. Die Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin.

Save this post as PDF

m/s