Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 13.02.2018

Polizeibericht 13.02.2018

Polizeibericht

13.03.2018 | Weißensee: Nach Streit in Klinik

Ein Streit zwischen zwei Männern endete in der vergangenen Nacht in Weißensee für einen der Kontrahenten in einer Klinik. Ein bislang Unbekannter hatte den 28-Jährigen an einer Tram-Haltestelle in der Rennbahnstraße gegen 22.15 Uhr bedrängt und eine Zigarette gefordert. Bei einem anschließenden Gerangel gingen beide zu Boden und der 28-Jährige erlitt einen Stich in den Oberkörper. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Berliner Allee; sein Opfer kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei der Direktion 1.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.