Home > Aktuell > Polizeibericht 16.05.2018

Polizeibericht 16.05.2018

Polizeibericht

16.05.2018 | Karow: Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen in Karow wurde ein 33-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Laut bisherigen Ermittlungen fuhr gegen 7.30 Uhr eine 61-jährige Twingo-Fahrerin die Straße 39 in Richtung Blankenburger Chaussee. An der Kreuzung Blankenburger Chaussee/Straße 45 bog die Frau links in die Blankenburger Chaussee ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten Kawasaki-Fahrer, der auf der Blankenburger Chaussee in Richtung Sellheimbrücke fuhr. Der Zweiradfahrer wurde schwer, die 61-Jährige leicht verletzt. Beide kamen in ein Krankenhaus, wo der 33-Jährige operiert und stationär aufgenommen wurde. Die Twingo-Fahrerin konnte nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus verlassen. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 1 übernahm die weiteren Ermittlungen.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.