Sonntag, 22. Oktober 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 16.8.2014

Polizeibericht 16.8.2014

Polizeibericht 14.08.2016

16.08.2014 – Wilhelmsruh: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Wilhelmsruh erlitt ein Kradfahrer schwere Verletzungen, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden müssen. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr ein 66-jähriger Fahrer eines „Audi“ die Hauptstraße in Richtung Kopenhagener Straße. Als der Mann gegen 13.30 Uhr im Kreuzungsbereich Haupt- Ecke Schillerstraße mit seinem Wagen nach links abbiegen wollte, erfasste er den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer im Alter von 50 Jahren. Der Autofahrer blieb unverletzt.
Der Motorradfahrer kam ins Krankenhaus und wurde sofort notoperiert.

16.8.2014 – Pankow: Herrenloser Koffer – Bombenverdacht war Fehlalarm

Ein herrenloser Koffer verursachte heute nachmittag in der Breite Straße eine Bombenalarm. Das Rathauscenter und mehrere anliegende Geschäfte wurden gesperrt. Die Tramlinie M1 wurde unterbrochen.
Nachdem das Bombenentschärfungskommando das LKA angerückt war, wurde die Absperrung noch erweitert. Der Koffer wurde untersucht und geröntgt. Dabei stellte sich dessen Harmlosigkeit heraus. Der Koffer war leer.

Zwischenzeitlich ist der Polizeieinsatz beendet und die Absperrung wurde aufgehoben.

Save this post as PDF

m/s