Dienstag, 21. November 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 17.04.2015

Polizeibericht 17.04.2015

Polizeibericht 14.08.2016

17.04.2015 | Pankow Heinersdorf: Fahrraddieb lief der Polizei in die Arme

Gestern Nachmittag wurde in Heinersdorf ein Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt.
Der Mieter eines Wohnhauses in der Tiniusstraße hatte kurz nach 15 Uhr sein Fahrrad im Hof abgestellt und sich einige Meter entfernt, als plötzlich ein Mann erschien, sein nicht angeschlossenes Rad nahm und vom Hof fuhr.

Der 30-Jährige rief sofort die Polizei und nahm selbst die Verfolgung des Diebes zu Fuß auf. Einem Polizist des Abschnitts 13 ist an der Prenzlauer Promenade Ecke Rothenbachstraße der offensichtlich angetrunkene Mann mit dem Fahrrad auf dem Gehweg fahrend aufgefallen und er hielt ihn an.
Kurz danach erschien der Besitzer des Rades und schilderte den Diebstahl. Noch vor Ort räumte der 33-Jährige den Diebstahl ein. Eine bei ihm durchgeführte Atemalkoholkontrolle erbrachte einen Wert von knapp über zwei Promille.

Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls und einer Trunkenheitsfahrt ermittelt.
Das Fahrrad wurde dem Besitzer übergeben.

Save this post as PDF

m/s