Donnerstag, 19. Oktober 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 17.7.2015

Polizeibericht 17.7.2015

Polizeibericht 14.08.2016

17.07.2015 | Prenzlauer Berg: Teure Ferienfeier

Die Idee ihrer Sprösslinge, den Ferienbeginn auf dem Dach einer Schulsporthalle zu feiern, wird die Eltern von vier Jugendlichen in Prenzlauer Berg teuer zu stehen kommen. Die drei 16-jährigen Jungen und ihr 17 Jahre alter Freund hielten es in der vergangenen Nacht für eine gute Idee, über eine Feuerleiter auf das Dach einer Grundschule in der Knaackstraße zu klettern und mit alkoholischen Getränken auf den Ferienbeginn anzustoßen. Gegen 1 Uhr rief einer aus dem feierwütigen Quartett schließlich die Eltern seines Freundes an, der aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr alleine vom Dach kam. Auch die hinzugerufenen Eltern konnten ihrem Sohn nicht helfen und alarmierten daraufhin die Feuerwehr, die wiederum auch die Polizei hinzu rief. Mit einer Drehleiter holten die Einsatzkräfte drei der Jungen schließlich vom Dach, einer kletterte allein herunter.
Die alkoholisierten Jungen wurden alle ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Der Kostenbescheid für den Einsatz der Feuerwehr wird vermutlich folgen.

17.07.2015 | Französisch Buchholz: Land Rover brennt aus

Gegen 0.35 Uhr brannte in der vergangenen Nacht in der Viktoriastraße in Französisch Buchholz ein Land Rover. Anwohner verständigten die Feuerwehr, die den Brand löschte. Personen wurden nicht verletzt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. Ein politisches Motiv ist bei diesem Brandfall zurzeit nicht erkennbar.

Save this post as PDF

m/s