Samstag, 23. September 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 18.5.2015

Polizeibericht 18.5.2015

Polizeibericht 14.08.2016

17.05.2015 | Prenzlauer Berg: Räuberischer Diebstahl in Jeansladen

Ein unbekannter Mann bedrohte gestern Abend in einem Bekleidungsgeschäft in Prenzlauer Berg zwei Angestellte mit einem Messer. Er betrat gegen 18.45 Uhr als Kunde den Laden in der Schönhauer Allee und suchte sich einige Hosen aus.

Als es beim Bezahlen Schwierigkeiten mit der PIN gab, zog er plötzlich ein Messer und bedrohte die 25- und 41-jährigen Frauen. Gemeinsam gelang es den Verkäuferinnen, den Täter in ein Gespräch zu verwickeln und aus dem Geschäft zu drängen. Dabei griff er sich noch zwei Hosen und flüchtete dann in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

18.05.2015 | Prenzlauer Berg: Zwei mutmaßliche Fahrraddiebe festgenommen

In der vergangenen Nacht nahmen Zivilfahnder zwei mutmaßliche Fahrraddiebe in Pankow fest. Die Beamten bemerkten die beiden Männer im Alter von 24 und 47 Jahren gegen 0.30 Uhr in der Erich-Weinert-Straße Ecke Gutvanger Straße. Wenig später sahen sie die beiden Tatverdächtigen, wie sie jeweils mit einem Fahrrad aus einem Park fuhren und nahmen das Duo fest. Bei der anschließenden Überprüfung wurden im mitgeführten Rucksack eines Täters Beweismittel entdeckt. Diese wurden zusammen mit den Fahrrädern beschlagnahmt. Die beiden Männer wurden nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung zwecks weiterer Ermittlungen für den zuständigen Abschnitt 15 eingeliefert.

Save this post as PDF

m/s