Donnerstag, 18. Januar 2018
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 19.12.2017

Polizeibericht 19.12.2017

Polizeibericht

19.12.2017 | Pankow: Bei Verkehrsunfällen schwer verletzt

Bei Verkehrsunfällen in Weißensee und Pankow sind drei Personen schwer verletzt worden. Zu allen Verkehrsunfällen übernehmen die zuständigen Verkehrsermittlungsdienste der Polizeidirektionen die weiteren Unfallbearbeitungen.

Gegen 13 Uhr befuhr ein 58-Jähriger mit seinem LKW die Prenzlauer Promenade in Richtung Straße Am Steinberg. Seinen Aussagen zufolge stieß, als er nach rechts in die Gustav-Adolf-Straße einbiegen wollte, eine 80-jährige Radfahrerin gegen die Schiebetür seines Fahrzeugs. Die Dame stürzte dabei und zog sich schwere Verletzungen am Kopf zu, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden müssen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Mercedes Benz gegen 19.50 Uhr die Prenzlauer Promenade stadtauswärts. Aussagen zufolge stieß er an der Einmündung Treskowstraße mit einer 82-Jährigen zusammen, die dort die Straße mit ihrem Rollator überquerte. Durch den Zusammenstoß stürzte die Fußgängerin und zog sich schwere Verletzungen an Armen und Beinen zu. Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Save this post as PDF

m/s