Freitag, 18. August 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 21.11.2014

Polizeibericht 21.11.2014

Polizeibericht 14.08.2016

21.11.2014 – Pankow: Fußgängerin schwer verletzt

Am Mittag des 21.11.2014 kam es in Pankow zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Nach derzeitigem Kenntnisstand überquerte die 20-jährige Frau gegen 13 Uhr die Berliner Straße vom U-Bahnhof Pankow aus kommend in Richtung Haltestelleninsel der Straßenbahn. Dabei bemerkte sie offenbar nicht die von links heranfahrende Tram der Linie 50 und es kam zum Zusammenstoß. Die Frau erlitt Verletzungen am Kopf und an den Beinen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Tramverkehr war aufgrund des Unfalls von 13 bis 13.30 Uhr unterbrochen.

21.11.2014 – Prenzlauer Berg: Krankentransporter verunglückt

Bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg überschlug sich am Abend des 20.11.2014 ein Krankentransporter. Kurz nach 19 Uhr kollidierte der „VW“ an der Kreuzung Erich-Weinert-/ Ecke Dunckerstraße mit einem von rechts kommenden „Toyota Lexus“ eines 27-Jährigen. In Folge des Zusammenstoßes kam der Transporter ins Schleudern und überschlug sich. Dabei stieß er gegen einen am Fahrbahnrand geparkten „Opel Astra“, „Skoda Fabia“ sowie gegen einen „Opel Corsa“. Alle beteiligten Fahrzeuge wurden beschädigt. Während der 27-Jährige unverletzt blieb, kam der 39 Jahre alte Fahrer des Krankenwagens mit Hämatomen und Platzwunden zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Weitere Insassen befanden sich nicht in dem Transporter. Wegen der Verkehrsunfallaufnahme kam es an der Kreuzung bis etwa 20.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

Save this post as PDF

m/s