Samstag, 23. September 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 24.08.2017

Polizeibericht 24.08.2017

Polizeibericht

24.08.2017 | Prenzlauer Berg: Einbruch in Ferien-Appartement

Nach einem Einbruch in eine Wohnung in Prenzlauer Berg nahmen Polizisten gestern Abend einen 35-jährigen Tatverdächtigen fest. Vier amerikanische Touristen waren gegen 20 Uhr auf dem Weg in ihre als Feriendomizil genutzte Wohnung in der Choriner Straße unterwegs. Auf dem Weg dorthin bemerkten sie plötzlich zwei Männer, die einen Rucksack bei sich hatten, der in dem Appartement gelegen hatte. Die Touristen sprachen die beiden Männer an und entrissen ihnen den Rucksack, in dem sich auch noch ein Laptop, eine Digitalkamera und eine Handtasche aus der Wohnung befanden, woraufhin die mutmaßlichen Einbrecher die Flucht ergriffen. Zwei 29 und 30 Jahre alte Männer aus der Gruppe verfolgten einen der Flüchtenden und gaben telefonisch ihren Standort an die Polizei durch. Am Alexanderplatz konnte so der 35-Jährige von Polizisten festgenommen werden. An der Tür der betroffenen Wohnung stellten die Polizisten Hebelspuren fest. Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem mutmaßlichen Mittäter des Festgenommenen um einen 32-Jährigen handelt. Die Ermittlungen dauern an.

Save this post as PDF

m/s