Sonntag, 20. August 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 26.9.2015

Polizeibericht 26.9.2015

Polizeibericht 14.08.2016

26.09.2015 | Rosenthal: Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in Rosenthal, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Nach bisherigen Ermittlungen kollidierte gegen 16 Uhr ein 46-jähriger VW-Fahrer auf der Kreuzung Kastanienallee Ecke Schönhauser Straße mit dem LKW eines 64-Jährigen, nachdem der 46-Jährige vermutlich das Stoppschild missachtete.

Durch die Wucht des Aufpralls soll sich der VW überschlagen haben und gegen einen wartenden Mercedes einer 55-Jährigen geprallt sein, der wiederum an den Audi eines 44-Jährigen gestoßen sein soll.

Während der VW-Fahrer und die Mercedes-Fahrerin leicht verletzt wurden, musste der 66-jährige Beifahrer des VWs mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht werden.

Durch den Polizeihubschrauber wurden Übersichtsaufnahmen des Unfallortes gefertigt. Die Ermittlungen führt der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 1.

Save this post as PDF

m/s