Freitag, 15. Dezember 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 27.01.2014

Polizeibericht 27.01.2014

Polizeibericht 14.08.2016

27.01.2014 – Prenzlauer Berg: Geräusche aus dem Untergrund – Einbrecher festgenommen

Einen mutmaßlichen Einbrecher nahmen Beamte des Polizeiabschnitts 16 gestern Mittag in Prenzlauer Berg fest.

Aufmerksame Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Prenzlauer Allee nahmen gegen 11 Uhr verdächtige Geräusche aus dem Keller wahr, nachdem sie Probleme an der Gasversorgung bemerkt hatten.

Beim Nachschauen entdeckten sie Gerätschaften, die dort offensichtlich nicht hingehörten, und alarmierten die Polizei.
Die Beamten stellten im Keller einen mutmaßlichen Einbrecher und nahmen ihn fest.

Dabei leistete der 27-jährige erheblichen Widerstand und verletzte mehrere Polizisten. Einer von ihnen musste seinen Dienst vorzeitig beenden. Es wurden mehrere aufgebrochene Verschläge, ein beschädigtes Wasserrohr sowie ein durch Gewalteinwirkung beschädigter Gasregler festgestellt.

Als der durch den Einsatz von Pfefferspray leicht verletzte Festgenommene in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurde, diagnostizierten die Mediziner bei ihm eine mögliche Drogenbeeinflussung.
Die Ermittlungen dauern an.

Save this post as PDF

m/s