Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 28.10.2014

Polizeibericht 28.10.2014

Polizeibericht 14.08.2016

28.10.2014 – Berlin-Buch: Bauzaun umgeworfen

In der vergangenen Nacht warfen Unbekannte den Bauzaun zum Gelände einer zukünftigen Flüchtlingsunterkunft in Buch um. Dabei wurden einzelne Zaunteile beschädigt. Gegen 1.30 Uhr endeckten Polizeibeamte die circa 200 am Boden liegenden Elemente in der Karower Chaussee. Die Täter hinterließen ein Transparent, welches sich augenscheinlich gegen die vorgesehene Bebauung richtet.
Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.