Dienstag, 21. November 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 29.06.2016

Polizeibericht 29.06.2016

Polizeibericht 14.08.2016

29.06.2016 | Prenzlauer Berg: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde gestern Abend eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg. Gegen 18.40 Uhr öffnete den Ermittlungen zufolge eine 32-jährige Autofahrerin in der Storkower Straße die Fahrertür ihres Nissans und beachtete dabei offenbar den Fließverkehr nicht. Die 35-jährige Radfahrerin konnte nicht mehr ausweichen, fuhr gegen die geöffnete Tür und stürzte. Dabei erlitt sie Kopf-, Arm-, Bein- und Rumpfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Unfallbearbeitung hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 übernommen. Die Autofahrerin wurde nicht verletzt.

29.06.2016 | Prenzlauer Berg: Nach fremdenfeindlicher Beleidigung festgenommen

Alarmierte Polizisten haben gestern Nachmittag einen Mann in Prenzlauer Berg festgenommen, der zuvor einen Mann fremdenfeindlich beleidigt und rechte Parolen gebrüllt haben soll. Zeugenaussagen zufolge hatte der alkoholisierte 32-Jährige gegen 17.15 Uhr versucht, in der Nähe eines Einkaufscenters an der Schönhauser Allee in einer Tram der Linie M1 einen 39-jährigen Mann zu schlagen. Dabei hatte er mehrfach rechte Parolen gebrüllt, den „Deutschen Gruß“ gezeigt und den 39-Jährigen fremdenfeindlich beleidigt. Aufgrund von Hinweisen einiger Passanten und der Täterbeschreibung nahmen alarmierte Beamte den Mann wenig später fest. Nach einer erfolgten Identitätsfeststellung und einer Blutentnahme kam der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß.

Save this post as PDF

a/m