Montag, 11. Dezember 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 3.7.2015

Polizeibericht 3.7.2015

Polizeibericht 14.08.2016

03.07.2015 | Prenzlauer Berg: Nach Fahrscheinkontrolle geschlagen

In Prenzlauer Berg verletzte eine mutmaßliche Schwarzfahrerin gestern Abend einen Kontrolleur der BVG in der U2. Nach den Angaben von Zeugen versuchte eine 38-jährige Frau gegen 19 Uhr vor einer Fahrscheinkontrolle auf dem U-Bahnhof Senefelderplatz zu fliehen. Dabei schlug sie zunächst mit einer Gehhilfe auf den 47 Jahre alten Kontrolleur ein.

Bei dem anschließenden Gerangel kratzte sie ihm am Hals und schlug ihm mehrfach mit den Händen in den Bauch. Gemeinsam mit herbeigeeilten Sicherheitsmitarbeitern der BVG hielt der Angegriffene die Frau fest und übergab sie den alarmierten Polizeibeamten.
Bei einer durchgeführten Atemalkoholmessung stellten die Beamten einen Wert von 2,97 Promille fest. Der 47-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, konnte jedoch seine Arbeit fortsetzten.

Die Frau erwartet nun Anzeigen unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und des Erschleichens von Leistungen.

Save this post as PDF

m/s