Samstag, 21. Oktober 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 30.09.2017

Polizeibericht 30.09.2017

Polizeibericht

30.09.2017 | Pankow: Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt – Ermittler suchen Unfallverursacher

Schwer verletzt wurde heute Vormittag eine Motorradfahrerin in Pankow. Aussagen zufolge fuhren gegen 10.40 Uhr ein schwarzer Transporter und eine 23-jährige Kawasaki-Fahrerin die Straße Am feuchten Winkel Richtung Prenzlauer Promenade entlang, als der Fahrer des schwarzen Transporters, trotz durchgezogener Linie, vor der 23-Jährigen wendete. Die Kawasaki-Fahrerin konnte mit einer eingeleiteten Notbremsung ein Auffahren verhindern, stürzte jedoch in deren Verlauf und verletzte sich schwer. Der Transporter fuhr ohne Anzuhalten weiter in Richtung Pasewalker Straße. Die Kradfahrerin wurde mit schweren Rückenverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Beschreibung des Transporters:

schwarzer/dunkelgrüner Transporter mit gelber Aufschrift

Fragen der Ermittler:

Wer hat den Unfall gesehen und/oder kann Hinweise zu diesem geben?
Wer hat kennt den Transporter und/oder kann Hinweise zu diesem geben?

Hinweise nimmt das Fachkommissariat in der Idastraße 6 in 13156 Berlin-Pankow unter den Rufnummern (030) 4664-172800 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Save this post as PDF

m/s