Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 5.11.2016

Polizeibericht 5.11.2016

Polizeibericht 14.08.2016

05.11.2015 | Pankow: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

In der vergangenen Nacht geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein im Hausflur stehender Mülleimer eines Wohnhauses in Pankow in Brand. Gegen 2.30 Uhr alarmierte eine 44 Jahre alte Bewohnerin des Mehrfamilienhauses in der Florastraße Polizei und Feuerwehr, nachdem sie Brandgeruch wahrgenommen hatte. Weitere Hausbewohner hatten bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr angefangen, den Brand zu löschen. Eine 15-jährige Besucherin wurde vorsorglich mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt nun wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.