Sonntag, 20. August 2017
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 8.3.2014

Polizeibericht 8.3.2014

Polizeibericht 14.08.2016

08.03.2014 – Weissensee: Fußgänger und Motorradfahrer schwer verletzt

Zwei Fußgänger und ein Motorradfahrer mussten gestern Abend nach einem Verkehrsunfall in Weißensee schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht werden.
Nach ersten Ermittlungen sollen der 44-jährige Passant und das elf Jahre alte Kind gegen 18 Uhr vom Mittelstreifen aus die Indira-Gandhi-Straße in Richtung Gounodstraße bei „Rot“ betreten haben.

Dabei wurden beide von dem 30-jährigen Kradfahrer erfasst, der mit seiner „Harley Davidson“ in der Indira-Gandhi-Straße in Richtung Chopinstraße unterwegs war.
In Folge des Zusammenstoßes stürzten der Fußgänger, das Kind und der Motorradfahrer auf die Fahrbahn.
Sie zogen sich schwere Verletzungen zu und kamen zu stationären Behandlungen in Kliniken.

Während der Unfallaufnahme und der Rettungsarbeiten war die Indira-Ghandi-Straße ab der Berliner Allee bis zur Chopinstraße etwa dreieinhalb Stunden gesperrt.

Die Ermittlungen übernahm der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1.

Save this post as PDF

m/s