Sonntag, 20. August 2017
Home > Wirtschaft > „Pyramiden nur ein Haufen Grabsteine“

„Pyramiden nur ein Haufen Grabsteine“

News für Sie gelesen

Die Wirtschaftsjournalistin Heike Buchter hat sich mit dem größten Vermögensverwalter der Welt befasst: BLACKROCK. In ihrem neuen Sachbuch: „Blackrock – Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld“ hat sie sich auf die Suche begeben, um Größe, Einfluß und Macht des New Yorker Konzerns begeben, der inzwischen 4,7 Billionen Dollar verwaltet.

Buchta: „… 4,7 Billionen Dollar. Das ist knapp eine Billion Dollar mehr als das deutsche Bruttoinlandsprodukt. Und ich meine Billionen mit einem B. Insgesamt laufen über Blackrocks IT-Plattformen 14 Billionen Dollar. Das nenne ich Macht.“

Auf n-tv-online ist nun eins sehr lesenswertes Interview mit der Autorin erschienen:

Schon die Größe macht Angst: Wie gefährlich ist der Finanzriese Blackrock?
n-tv | 28.8.2015 | Diana Dittmer

Die Autorin lüftet für das breite Publikum ein in Fach- und Börsenkreisen längts offenes Geheimnis: die Basis für den Erfolg von BLACKROCK liegt auf den „ETFs – Exchange Traded Fonds“, die praktisch „risikolosen oder risikoarmen Vermögenszuwachs“ garantieren:

„ETFs sind eine preiswerte und transparente Alternative zu gemanagten Fonds. Grundsätzlich versuchen ETFs die Wertentwicklung von Indizes abzubilden. Das könnten Aktienindizes wie der Dax, aber auch Renten-, Rohstoff- oder Strategiebarometer sein. Auf diesem Weg sollen die Vorteile von Fonds wie etwa die breite Risikostreuung mit niedrigen Kosten verbunden werden. Doch Anleger partizipieren nicht nur bei steigenden Kursen annähernd 1:1 am Index, auch bei Kursrückgängen sind sie voll dabei – der Schutz eines aktiv gemanagten Fonds entfällt.“

Wer sich genauer mit BLACKROCK befasst, wird über dessen „iShares“ erfahren, die den Finanzkonzern binnen 30 Jahren zum größten Vermögensverwalter der Welt gemacht haben.

Buchter: „Blackrock als weltgrößten Vermögensverwalter zu bezeichnen, reicht nicht. Es sagt wenig über seine Größe oder tatsächlichen Einfluss aus. Es ist ungefähr so, als würden Sie sagen, die Pyramiden seien ein Haufen Grabsteine.“

Tatsächlich haben wir es hier mit mehr zu tun: „BLACKROCK ist der Wachstumskern des Finanzkapitalismus“, der auf vielfältigste Weise die Welt in seinem Sinne zu regulieren versucht!

Literaturtip:
Heike Buchter: Blackrock - Cover

Heike Buchter
BlackRock: Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld
Campus, Hardcover gebunden
ISBN 978-3-593-50458-2
24,99 €

Save this post as PDF

m/s