Montag, 21. August 2017
Home > Bezirksnachrichten > Rathaus-Center Pankow soll wachsen

Rathaus-Center Pankow soll wachsen

Kommunalpolitik aktuell in Pankow

Das Pankower Zentrum braucht dringend neue Impulse. Zum 15-jährigen Jubiläum des Rathaus-Centers kommt ein wichtiges Zeichen vom Investor DVI aus Düren: Das Rathaus-Center soll um mehr als als 5000 m² vergrößert und aufgestockt werden.
Das Einkaufszentrum wächst damit von heute 24.500 m² auf dann knapp 30.000 m².

Das „Rathaus Center Pankow“ wird damit zum größten Shopping-Center im Bezirk, und hat fast ein Drittel mehr Fläche als die Schönhauser Allee Arcaden.

15 Jahre Rathaus-Center Pankow
Rathaus-Center Pankow: Antrag auf Bauvorbescheid gestellt

Center-Manager Cengiz Herrmann will das Rathaus-Center behutsam erweitern, und den bisherigen Branchenmix stärken. Die DVI hat daher einen Antrag auf Erteilung eines Bauvorbescheides beim Bezirksamt Pankow gestellt und will möglichst schnell bauen.

Bisher umfaßt das Angebot des „Rathaus Centers Pankow“ über 80 Fachgeschäfte auf drei Etagen. Bisher deckt das Einkaufscenter vorwiegend der Nahversorgungsbedaarf ab. Lebensmittelmärkte, ein Bio-Markt, Bekleidungsgeschäfte, Spielzeugläden, Bäckereien, Bistros sowie Dienstleistungsbetriebe sind im Haus zu finden, auch ein Zoofachgeschäft. Das Parkhaus bietet rund 840 Stellplätze.

Aus Befragungen der Pankower Einwohner ist der Wunsch nach höherwertigen Warenangeboten bekannt. Vor allem im gehobenen Segment des Textil- und Bekleidungseinzelhandels fehlen bisher im Pankower Zentrum attraktive Boutiquen und Läden.

Die Bauabsichten des Investors DVI sind ein wichtiges Signal, dass es im Pankower Zentrum aufwärts geht. Das starke Einwohnerwachstum sorgt für mehr Nachfrage, und die Breite Straße kann davon profitieren.

Vor allem wird auch ein wichtiges Zeichen für die Nachbarschaft gesetzt, die sich künftig auf einen wachsenden Kundenstrom einrichten kann.

Save this post as PDF

m/s