Samstag, 21. Oktober 2017
Home > Kultur > Rathaus Pankow bekommt Flügel

Rathaus Pankow bekommt Flügel

Pankows Kulturstadtrat Dr. Torsten Kühne (CDU) präsentiert in dieser Woche eine wunderbare Initiative, die das Rathaus Pankow in den Mittelpunkt des Konzertpublikums rücken wird: ‚Pankow beflügeln’ ist eine Initiative des Beirats Rathauskonzerte Pankow, deren Schirmherschaft vom Kulturstadtrat übernommen wird. Gleichzeitig wird ein Akzent für ein erfolgreiches Kultursponsoring gesetzt – der einen nachhaltigen Effekt entfalten wird: die kulturpolitische Vision „Offenes Rathaus“ rückt endlich in greifbare Nähe.

Pankow befluegeln - Auftaktkonzert mit Starpianist Martin Helmchen

Die erfolgreiche Tradition der Rathauskonzerte soll nun mit einem neuen Steinway-Flügel fortgeführt werden. Der Bezirksstadtrat und Leiter der Abteilung Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice, Dr. Torsten Kühne (CDU), sagte dazu: „Die Schirmherrschaft für dieses großartige Projekt habe ich gern übernommen.“

„Mit einem neuen Flügel rückt die kulturpolitische Vision „Offenes Rathaus“ endlich in greifbare Nähe. So soll ein Ort entstehen für Musik, Konzerte, Events, ein Podium für hochbegabte Schüler der Internationalen Musikakademie und der Musikschule, für bezirkliche Veranstaltungen und, und, und… Ein neuer Flügel kommt hier dem ganzen Bezirk zu Gute,“ so fasste Kühne die Ziele der Initative zusammen.

Die bis in die 1970er Jahre reichende Tradition der Rathauskonzerte Pankow wird seit dem Jahr 2004 ehrenamtlich organisiert. Die Rathauskonzerte bieten einen hohen künstlerischen Anspruch zu niedrigen Eintrittspreisen für Jung und Alt in Pankow. Mit der Spendenaktion für einen neuen Konzertflügel will der Bezirk dieses einzigartige Angebot gemeinsam mit der Pankower Bürgerschaft langfristig sichern. Dieses Projekt soll deshalb Pankow im wahrsten Sinne des Wortes beflügeln.

Das Auftaktkonzert zum Projekt ‚Pankow beflügeln’ findet am Mittwoch, dem 10. April 2013, um 19.30 Uhr im Rathaus Pankow statt. Der international bekannte Starpianist Martin Helmchen aus Pankow wird Klavierwerke spielen und den neuen Steinway-Flügel einweihen.

Die Moderation übernimmt die Journalistin vom RBB Kulturradio Axinja Salnik – ebenfalls aus Pankow. Im Rahmen des Auftaktkonzerts wird der neue Steinway-Flügel für die Rathauskonzerte eingeweiht und die Spendenaktion für den dauerhaften Verbleib des neuen Flügels in Pankow gestartet.

‚Pankow beflügeln’ ist eine Initiative des Beirats Rathauskonzerte Pankow. Als Hauptsponsor wurde bisher der Wohnungsunternehmer Rainer Bahr gewonnen. Weitere Sponsoren werden noch gesucht.

Martin Helmchen - Foto: Marco BorggreveStarpianist Martin Helmchen – Foto: Marco Borggreve

Pankow beflügeln
Auftaktkonzert mit Starpianist Martin Helmchen

10. April 2013, um 19.30 Uhr
Rathaus Pankow Breite Str. – 13187 Berlin-Pankow

Kartenbestellungen für das Auftaktkonzert:
Tel.: 030 902956301, Fax: 030 902956302
sowie per E-Mail: info@pankow-befluegeln.de

Der Vorverkauf findet in der Theaterkasse im Rathauscenter Pankow statt. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Eintrittspreise:
20 Euro für Sitzplätze im Großen Ratssaal (ermäßigt 10 Euro)
10 Euro für Sitzplätze im Foyer mit Videoübertragung (ermäßigt 5 Euro)

Spenden-Konto:
Freundeskreis der Musikschule Béla Bartók e. V.
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ: 100 205 00 | Konto: 33 17 000

Weitere Informationen:

www.pankow-befluegeln.de
www.martin-helmchen.com

Save this post as PDF

m/s