Freitag, 18. August 2017
Home > Kultur > Rebschnitt für Hobbywinzer

Rebschnitt für Hobbywinzer

Rebschnitt

Der Förderverein „Weingarten Berlin“ e.V. lädt Hobbywinzer und Interessierte zum Rebschnitt am Samstag, dem 2. März 2013 ab 11 Uhr in den Weingarten im Volkspark Prenzlauer Berg, Syringenplatz – Ecke Sigridstraße, ein.

Vor Ort gibt es Anleitung zur richtigen Schnitttechnik und wer möchte und eine scharfe Gartenschere mitbringt, kann sich praktisch erproben. Der Rebschnitt ist die wichtigste Winterarbeit des Winzers. In der Zeit der Vegetationsruhe wird das einjährige Holz stark zurückgeschnitten und der Rebstock in Form gebracht.

Mit dem Rebschnitt beeinflusst der Winzer die Wüchsigkeit des Stockes, die Fruchtbarkeit und das Ertragspotenzial.
„Wir freuen uns auf Besucher und sind auch an aktiven neuen Mitgliedern im Förderverein interessiert“, erklärt Frank Pietsch vom Verein.

Weitere Informationen:
www.berliner-riesling.de

Informationen zum Verein und zur Aktion telefonisch bei Frank Pietsch, Tel.: 0176-49010625

Save this post as PDF

m/s