Sonntag, 20. August 2017
Home > Wirtschaft > Rechtsauskünfte für Gründer

Rechtsauskünfte für Gründer

IHK BERLIN

Rechtsauskünfte für Gründer auch nachts um 03:48 Uhr – mit dem neuen Rechtsformfinder der IHK Berlin

Berlin ist Gründerhauptstadt. Und Gründer kreisen nicht nur während der üblichen Bürozeiten um ihr neues Unternehmen. Die IHK Berlin erweitert deshalb ihre 24/7-Services. Der neue „Rechtsformfinder“ hilft ab sofort rund um die Uhr bei der Suche nach der richtigen Unternehmensform.

Die am häufigsten gestellte Frage bei der Gründung ist die nach der passenden Rechtsform für das Unternehmen. GmbH, KG, OHG oder doch Einzelunternehmen? Welche Überlegungen bei der Wahl der richtigen Rechtsform anzustellen sind, erfahren Gründerinnen und Gründer seit neuestem beim „Online-Rechtsformfinder“ der IHK Berlin. Der „Rechtsformfinder“ hilft Unternehmensgründern einfach, schnell und rund um die Uhr dabei, die richtige Rechtsform zu finden. Ein intelligenter Online-Dialog erstellt ein individuelles Informationspaket mit Gründungsinformationen, Mustergesellschaftsverträgen, Hinweisen zur Firmierung und zu Angaben auf Geschäftspapieren.

„Die Gründung eines Unternehmens ist kein nine to five – Job“, sagte IHK-Geschäftsführer Christoph Irrgang. „Unser Service hilft, wann auch immer ein Gründer über die richtige Rechtsform nachdenkt. Auch nachts um 03:48 Uhr.“.

Weitere Informationen:

Der Rechtsformfinder kann auf der Homepage der IHK Berlin www.ihk-berlin.de unter der Dok.Nr. 496 oder direkt unter smart.ihk-berlin.de/sc/Rechtsformfinder aufgerufen werden.

Er ergänzt die bereits etablierten 24/7-Services der IHK Berlin, den „Finanzierungsfinder“, den „Export-Check“ und den „Visa-Check“.

Save this post as PDF

m/s