Sonntag, 22. Oktober 2017
Home > Polizeimeldungen > S-Bahn-Sprüher aus der Schweiz festgenommen

S-Bahn-Sprüher aus der Schweiz festgenommen

Bundespolizei

17.10.2016 | BPOLD-B: S-Bahn-Sprüher aus der Schweiz am Flughafen Berlin-Tegel festgenommen

Bundespolizisten nahmen gestern zwei Graffiti-Sprayer aus der Schweiz am Flughafen Berlin-Tegel fest. Sie waren am Freitag geflüchtet, nachdem sie eine S-Bahn besprüht hatten.

Bereits am vergangenen Freitag um 00:05 Uhr besprühten drei Männer eine S-Bahn am Bahnhof Greifswalder Straße. Beim Zugriff gelang zwei Tätern die Flucht, einen 26-jährigen Schweizer nahmen die Zivilbeamten am Tatort fest. Über Ermittlungen fanden die Bundespolizisten heraus, dass die Geflüchteten am Sonntag um 21:25 Uhr in die Schweiz ausreisen wollen. Sichtlich erstaunt waren die beiden mutmaßlichen Täter (42 und 25 Jahre) als sie bei Ankunft am Flughafen-Tegel gegen 20:30 Uhr durch Zivilbeamte der Bundespolizei festgenommen wurden. Bei ihnen stellten die Ermittler weitere Beweismittel sicher und stellten die Identitäten der Schweizer fest. Der 25-Jährige verpasste durch die polizeilichen Maßnahmen seinen Flug.

Die Bundespolizei leitete entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

Bundespolizeidirektion Berlin – Pressestelle | 17.10.2016

Save this post as PDF

m/s