Mittwoch, 16. August 2017
Home > Kultur > Silvesterparty am Brandenburger Tor

Silvesterparty am Brandenburger Tor

Sylvesterparty am Brandenburger Tor

Rund eine Million Besucher werden heute zur großen Silvesterparty auf dem Festgelände zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule erwartet. Das Festgelände erstreckt sich vom Brandenburger Tor, über die Straße des 17. Juni bis zum Großen Stern. Der Pariser Platz und die angrenzenden Straßen werden für den regulären Fahrzeugverkehr gesperrt.

Sylvesterparty am Brandenburger Tor
Sylvesterparty am Brandenburger Tor – Pressefoto

Empfehlungen der Berliner Polizei zu Anfahrt und Sicherheit

Die Polizei Berlin gibt wieder umfangreiche Empfehlungen für die Besucher der Fest-Veranstaltung heraus. So rät die Polizei Berlin dazu, mit öffentlichen Verkehrsmitteln über den Hauptbahnhof oder über die Stationen Potsdamer Platz, Bellevue und Tiergarten anzureisen.

Sperrungen und Sperrbereiche

Heute am 31. Dezember 2014 sind folgende Bereiche von 12 Uhr bis zum 1. Januar 2015, 12 Uhr gesperrt:
John-Foster-Dulles-Allee, Scheidemannstraße, Dorotheenstraße (zwischen Spreeweg/Paulstraße & Wilhelmstraße) sowie die Heinrich-von-Gagern-Straße.

ZUsätzlich sind vom 31. Dezember 2014, 15 Uhr bis zum 1. Januar 2015, 2 Uhr gesperrt:
Pariser Platz zwischen Brandenburger Tor und Straße Unter den Linden. Unter den Linden zwischen Pariser Platz und Wilhelmstraße.
Ferner die Wilhelmstraße zwischen Unter den Linden und Dorotheenstraße.

Eingänge:
Die Eingänge zum Festgelände befinden sich in folgenden Straßee:
– Ebertstraße/Ecke Scheidemannstraße
– Ebertstraße/Ecke Behrendtstraße
– Yitzhak-Rabin-Straße
– Bellevueallee / Kleiner Stern
– Straße des 17. Juni / Grosser Stern

Sylvesterparty 2015: Zugänge
Sylvesterparty 2015: Zugänge – Grafik: Polizei Berlin

Sicherheitsempfehlungen, Gebote & Verbote:

Es ist verboten, Feuerwerkskörper, Glasflaschen und andere gefährliche Gegenstände in den Veranstaltungsraum mitzunehmen.

Folgende Gegenstände sind auf dem Veranstaltungsgelände nicht zulässig und werden durch das Sicherheitspersonal beschlagnahmt und entsorgt: Glasflaschen oder sonstige Gegenstände/Behältnisse, die aus Glas oder einem anderen zerbrechlichen oder besonders hartem Material sind, Spraydosen, PET-Flaschen über 0,5 Liter, alkoholische Getränke aller Art, scharfe und spitze Gegenstände, Waffen jeder Art, Feuerwerkskörper, Fahnen- oder Transparentstangen von mehr als 1 Meter Länge, Getränkedosen, größere Mengen von Papier oder Papierrollen, Megaphone, Tiere, Laser-Pointer, sowie Hocker, Stühle, Kisten, Rucksäcke, große Taschen und Reisekoffer.

Vorsichtsmaßnahmen und Schutz vor Taschendieben

Aggressive Personen und Gruppen meiden und auf Abstand gehen. Gewarnt wird auch wieder vor Diebstahl: zum Jahreswechsel sind viele Taschendiebe unterwegs! „Schließen Sie Ihre Taschen sowie Rucksäcke. Tragen Sie diese möglichst an der Körpervorderseite bzw. unter den Arm geklemmt! Nehmen Sie keine Wertgegenstände und wenig Bargeld mit!“ Tip der Redaktion: „Smartphones sind besonders begehrt, und sollten nur in verschließbaren Innentaschen getragen werden – niemals in Hosentaschen.“

Feuerwerk nur auf Abbrennplätzen erlaubt

Für das Abbrennen von mitgebrachten Feuerwerk gibt es außerhalb der Absperrungen und Kontrollstellen nahe der Zugänge besonders gekennzeichnete Abbrennplätze bzw. Container.
Sylvesterparty 2014: Zugänge

Sylvesterparty 2014: Zugänge – Grafik: Polizei Berlin

Fotografen werden deshalb gute Bedingungen zum Fotografieren des Feuerwerks finden. Der Festspaß kann sich also ungetrübt entfalten.

Die Redaktion der Pankower Allgemeine Zeitung wünscht einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Mehr Informationen rund um die Silvesterparty gibt es auf der Internetseite Sylvester in Berlin:
www.berliner-silvester.de

Tip: im Gefahrenfall informieren Sie bitte immer die Polizei! Rufnummer: 110

Hinweis: Die Grafik Zugänge nutzt: Openstreetmap-Mitwirkende CC-BY-SA 2.0

Save this post as PDF

m/s