Freitag, 18. August 2017
Home > Kultur > Sommerfest: Kunstgießerei & Galerie Flierl

Sommerfest: Kunstgießerei & Galerie Flierl

Sommerfest in der Kunstgießerei & Galerie Flierl

Die Kunstgießerei & Galerie Flierl veranstaltet jedes Jahr ein Sommerfest, und lädt eine weite Künstler- und Bildhauergemeinde ein. Am Freitag, den 11. Juli 2014 steht ein Thema im Mittelpunkt: HRDLICKA ANDENKEN. Renommierte Künstler und Schüler des großen Bildhauers Alfred Hrdlicka stellen aus.

Sommerfest in der Kunstgießerei & Galerie Flierl
Sommerfest in der Kunstgießerei & Galerie Flierl

Gleichzeitig werden zwei Anlässe auf dem Sommerfest begangen: die Finissage der Ausstellung HRDLICKA ANDENKEN in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche in Berlin-Mitte und in der Galerie Flierl, die vom 12.5.-10.7.2014 gezeigt wurde.
Daneben treffen sich Künstler und Bildhauer zu Künstlergespräch, und tauschen Erfahrungen und Erinnerungen an die Zeit und gemeinsame Lebenszeit mit dem Lehrer Alfred Hrdlicka aus, der 2009 verstarb.

Werke von Alfred Hrdlicka, Reinhard Bombsch (D), Robert Honegger (CH), Susanne Knorr (F), Thomas Kosma (A), Hans Sailer (D), Joachim Sauter (D), Hans Schickinger (D), Bernd Stöcker (D), Ben Siegel (D), Jan Schneider (D), Eva Schärer (A) und Andreas Theurer (D) werden gezeigt. Es sind 12 Bildhauer, alle gestandene und renommierte Künstler, die zusammen mit Werken ihres ehemaligen Lehrers gemeinsam ausstellen.

Bereits ab 16 Uhr beginnt das Sommerfest im Innenhof mit Speis, Trank & Musik.

Ab 19 Uhr führen Künstler führen durch die Ausstellung und stehen im „Artist talk“ mit Paulina Tsvetanova Rede und Antwort. Mit dabei sind Reinhard Bombsch, Robert Honegger, Thomas Kosma, Hans Sailer, Joachim Sauter, Hans Schickinger, Bernd Stöcker, Jan Schneider, Eva Schärer und Andreas Theurer.

In der Gießereihalle werden Filme über Alfred Hrdlicka gezeigt. Für Familien mit Kindern stehen auch kreative Angebote, ein Basteltisch, Malfarben und Künstlerbedarf zur Verfügung. Eine Betreuerin beschäftigt sich mit den Kindern.

Der zweite Teil der Ausstellung „Hrdlicka Andenken“ mit monumentalen Plastiken von Alfred Hrdlicka und Schülern befindet sich in Berlin-Mitte in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche. Die Plastiken sind dort noch bis zum 02.November 2014 zu sehen. m/s

Weitere Informationen:

Klosterruine – www.klosterruine-berlin.de

Kunstgießerei & Galerie Flierl, Friesickestr. 17, 13086 Berlin.Weißensee – www.kunstgiesserei-flierl.de

Save this post as PDF

m/s