Samstag, 19. August 2017
Home > Slider > Sommerfest mit „Alberts Blütenzauber“
in der Albert Schweitzer Stiftung

Sommerfest mit „Alberts Blütenzauber“
in der Albert Schweitzer Stiftung

Sommerfest in der Albert Schweitzer Stiftung

Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen lädt ein zum Sommerfest am 8. Juli 2017 von 15.00 bis 19.00 Uhr. Unter dem Motto „Alberts Blütenzauber“ werden auf dem parkähnlichen Gelände in Blankenburg viele Gäste und Besucher erwartet. Blüten und Blumen im Garten und von den Bewohnern selbst gefertigte Blumen-Dekorationen sorgen für eine bunte Vielfalt und Sommerstimmung.

Das sonst beschauliche Gelände der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen wird alljährlich zum Sommerfest zum Anziehungspunkt für über 1.000 Besucherinnen und Besucher aus Blankenburg und benachbarten Pankower Ortsteilen.

„Gerade das diesjährige Motto steht für Farbe und Vielfalt und ist gleichzeitig ein Symbol für unseren Anspruch, Menschen in ihrer Individualität zu erfahren und zu begleiten“, freut sich Geschäftsführer Jörg Schwarzer, der zusammen mit der Vorstandsvorsitzenden Rona Tietje das Fest eröffnen wird.

Vielseitiges Programm mit Musik

Auf dem Gelände mischen sich Stelzenläufer unter das Publikum, zwischendurch zieht ein Spielmannszug über das Festgelände.
Die vielen sommerlich dekorierten Marktstände bieten handgefertigte, individuelle Geschenkartikel und Produkte, die unter anderen in den TagesZentren und anderen sozialen Einrichtungen hergestellt werden.

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität steht ein Kremser-Wagen bereit. Die kleinen Besucher können sich auf eine Seifenblasen-Show freuen, sich bunt und blumig schminken lassen oder Luftballon-Figuren basteln. Das kulinarische Angebot besteht aus herzhaften Imbiss-Angeboten. Dazu gibt es Popcorn, Softeis, Waffeln, Kaffee & Kuchen.

Für zauberhafte Unterhaltung sorgen unter anderen „Xenia die Schlangenfrau“, das inklusive Duo „BesuchBrüder“, ein Tanzauftritt der „K-Mojis“ vom TSV Berlin-Wittenau sowie das Volksinstrumenteorchester in Berlin e.V.. Der hauseigene Stiftungschor „Alberts fröhliche Stimmen“ und die Tanz- und Musikschule MelodiKa treten auf. Mitreißende Stimmung garantieren DJ Detta und DJ Srp mit einer fetzig bunten Musikmischung aus Pop und Schlager.

Sommerfest in der Albert Schweitzer Stiftung
Stelzenläufer auf em Sommerfest in der Albert Schweitzer Stiftung – Foto: www.ass-berlin.org

Über die Stiftung

Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen ist ein modernes Sozialunternehmen, das an über 20 Standorten im Berliner Nordosten vielfältige stationäre und ambulante Wohn- und Betreuungsangebote für Menschen mit Pflegebedarf sowie Menschen mit seelischer oder geistiger Beeinträchtigung bietet.

Samstag, 8. Juli 2017 | 15.00 bis 19.00 Uhr
Sommerfest mit „Alberts Blütenzauber“
in der Albert Schweitzer Stiftung

Das Gelände der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen befindet sich in Pankow unmittelbar am S-Bahnhof Blankenburg. Der Eintritt ist frei.

Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen | Bahnhofstr. 32 | 13129 Berlin | www.ass-berlin.org

Save this post as PDF

m/s