Home > Berlin > Sommerkonzert im Konzerthaus am 23.6.2018

Sommerkonzert im Konzerthaus am 23.6.2018

Konzert der Internationale Musikakademie

Zu den Höhepunkten der Klassiksaison der „Internationale Musikakademie zur Förderung Hochbegabter in Deutschland e.V.“ gehört das Sommerkonzert im Konzerthaus Berlin. Die in Pankow ansässige Musikakademie schafft damit mitten im Herzen der Hauptstadt eine wichtige Nachwuchsplattform für junge MusikerInnen.

Die Internationale Musikakademie zur Förderung Hochbegabter in Deutschland ist eine gemeinnützige Fördereinrichtung von internationalem Rang, die sich die gezielte Unterstützung musikalisch hochtalentierter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener zur Aufgabe gemacht hat. Sie ist in ihrer unabhängigen Arbeitsweise deutschlandweit wie auch europaweit eine einzigartige Fördereinrichtung für hochbegabte Nachwuchskünstler. Es gibt keine keine vergleichbare Einrichtung, die ohne jegliche staatliche Unterstützung junge Musiker bereits in sehr jungen Jahren auf diesem Niveau fördert. Die Aufnahme eines Musikstudiums aller unserer Akademisten am Ende ihrer Zeit in der Akademie spricht für die Qualität und Notwendigkeit dieser unabhängigen Förderung.

23.6.2018 | 19 Uhr
SOMMERKONZERT
Konzerthaus Berlin, Kleiner Saal

Junge Preisträger der Internationale Musikakademie spielen solitische und kammermusikalische Werke von Bach, Beethoven, Tschaikowski, Mendelssohn, Brahms, Rachmaninow, Bruch und anderen.

Eintritt 15 €, erm. 7,50 € Abendkasse oder Vorverkauf auf der Internetseite des Konzerthaus Berlin.

Konzerthaus Berlin | Am Gendarmenmarkt | 10117 Berlin | www.konzerthaus.de

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.