Dienstag, 22. August 2017
Home > Baugeschehen > Spielplatz in der
Trelleborger Strasse

Spielplatz in der
Trelleborger Strasse

Spielplatz Trelleborger

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner hat am Mittwoch, dem 8. August 2012 den von Grund auf sanierten Spielplatz an der Trelleborger Straße 44 – 46 der Öffentlichkeit übergeben. In sommerlicher Atmosphäre wurde der Spielplatz sofort von Anwohnern und ihren Kindern in Besitz genommen.

Spielplatz Trelleborger
Neuer Spielplatz in der Trelleborger Strasse 44-46

Auch Bezirksstadträtin Christine Keil war bei der Einweihung mit dabei. In ihrer neuen Eigenschaft als Vorsitzende der Spielplatzkommission in Pankow, zeigte sie sich auch hoch erfreut über die gelungene Spielplatzgestaltung.

Die letzte Gestaltung der Fläche lag mehr als 25 Jahre zurück. Vor gut einem Jahr bot sich das Bild eines wenig einladenden Spielplatzes mit verwaister Plansche, einem holprigen alten Ballspielplatz und brüchigen und defekten Plattenflächen.

Spielplatz Trelleborger Strasse
Eröffnungs des Spielplatz Trelleborger Strasse durch Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner

Der neue Spielplatz liegt inmitten eines großen Wohnblocks, und ist von dichten Grün umgeben. Die hohen Baum- und Strauchbestände wirken lärmmindernd und verhindern eine Echobildung.
Der nordische Kiez an der Vinetastrasse inspirierte auch die Spielplatzgestaltung. Die Straßenamen wurden als Motiv genutzt: Thule – eine mystische Insel im Norden Europas, Halland – eine historische Provinz an der schwedischen Küste oder Trelleborg – einer Hafenstadt an der Ostsee. Und so wurde bei der Gestaltung das nordische Thema aufgegriffen.
Wegeverläufe und Pflanzbegrenzungen erinnern an geschwungene Küstenlinien und der Steg über der Sandfläche an den Strand. Wiederkehrende blaue und weiße Stelen erinnern an Molen. Der Spielplatz wird mit einem Rundweg erschlossen, an den sich die Spiel- und Sportflächen angliedern. Auf dem ehemaligen Ballspielplatz ist eine große Wiese angelegt, erhalten wurde nur ein Basketballkorb. Spielangebote sind Tischtennis, Trampoline, Schaukeln für verschiedene Altersgruppen, ein Kletterelement für größere Kinder. Ein Sandspielwerk soll vor allem die kleinere Kinder locken. Zahlreiche Sitz- und Aufenthaltselemente in sonnigen oder schattigen Bereichen laden zum Verweilen ein.

Spielplatz Trelleborger Strasse
Spielfeld mit Basketballkorb – Modell des Spielplatzes Trelleborger Strasse

Der neue Spielplatz wurde an beiden Zugängen eingezäunt. Der Zugang mit Hunden soll ausdrücklich unterbunden werden.
Die Gestaltung und Ausstattung des Spielplatzes wurde in einem Beteiligungsverfahren entwickelt, in dem sich auch die Vorschläge und Wünsche der Anwohner und Kinder wiederfinden. Die Spielplatz-Sanierung wurde aus Investitionsmittel des Bezirks Pankow finanziert. Insgesamt wurden 260.000 Euro aufgewendet.
Der neue Spielplatz ist ein Gewinn für das gesamte Wohnviertel an der Vinetastrasse und wird sicher zu einem Anziehungspunkt für familienfreundliches Wohnen.

Trelleborger Strasse
Neuer Wohnwert für die Wohnungen an der Vinetastrasse Ecke Trelleborger Strasse

Save this post as PDF

m/s