Mittwoch, 16. August 2017
Home > Kultur > Spot an für eine Leiche

Spot an für eine Leiche

Improtheater Paternoster - Foto: © absolutweiß gmbh

Die Weihnachtszeit rückt heran, die schönste Zeit für gemeinsame Theaterbesuche im Kreis der Familie. Viele Theater werben nun um Publikum, denn praktisch jeden Tag ist in Berlin Theatertag. Das bekannte Improtheater Paternoster, Stammgast in der Kulturbrauerei, hat eine besondere Überraschung bereit.

Improtheater Paternoster - Foto: © absolutweiß gmbh
Improtheater Paternoster – Foto: © absolutweiß gmbh

Mit dem neuen Programm „Spotan für eine Leiche“ wird eine besondere Verbindung von Improtheater, Krimi und Kulinarik gewagt – und ein hoch elegantes Ambiente ausgewählt.

Ab 4. Dezember 2014 serviert Improtheater Paternoster seine neue Variante des kriminalistisch-kulinarischen Abends im eleganten Ellington Hotel Berlin. Vier Schauspieler und der Pianist entführen das Publikum diesmal in die Welt des Films.

Die Story

Schauplatz ist ein Berliner Hotel, Tummelplatz glamouröser Stars und Sternchen der Filmbranche und belagert von zahlreichen Autogrammjägern.
Im Restaurant des Hotels laufen gerade die Dreharbeiten zum Kino-Kassenschlager „In 80 Küssen um die Welt“, da ereignet sich ein mysteriöser Todesfall am Set. Der Regisseur ist verzweifelt und bittet seinen Freund, den Kommissar, um Hilfe. Kann dieser den Mordfall aufklären, bevor die Presse davon Wind bekommt und die Dreharbeiten eingestellt werden müssen?

Begleitet von einem exquisiten 4-Gänge-Menü können die Gäste die Entwicklung der Geschichte mit eigenen Ideen anreichern und so den Abend mit gestalten. Schon sind die Ermittlungen im vollen Gange, werden Beweise gesichtet und Zeugen befragt, entwickeln
sich sowohl dramatische wie komische Szenen und Musikeinlagen.

Für Überraschungen ist an diesem Abend auf jeden Fall und für alle Beteiligten gesorgt, aber auf eines ist Verlass: professionelle Schauspiel- und Improvisationskunst ist hier gepaart mit erstklassiger Küche.

Das Menü, komponiert von Küchenchef Florian Glauert:

  • Tiramisu von Ziegenkäse und Rote Bete mit Pumpernickel und Feldsalat
  • Samtsuppe von Süßkartoffeln mit Croutons und Cashmere Curry
  • Irische Rinderbacke in Merlot geschmort mit Zwiebel-Rosmarin-Tarte und Semmelknödel
  • Halbflüssiger Schokoladenkuchen mit Cassis-Gelee, Kokosschaum und weißer Schokolade
♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Donnerstag, 4. Dezember 2014
Freitag, 5. Dezember 2014
Donnerstag, 11. Dezember 2014
Freitag, 12. Dezember 2014
Freitag, 19. Dezember 2014
Freitag, 26. Dezember 2014

Weitere Termine im nächsten Jahr – bitte rechtzeitg vorbuchen oder Geschenktickets buchen!

jeweils Samstag:
3., 10., 17., 24. und 31. Januar 2015
28. März 2015, 30. Mai 2015, 26. September 2015, 28. November 2015

Beginn: 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr | Preis: 79,- € pro Person inklusive 4-Gänge-Menü, zzgl. Getränke

Ellington Hotel Berlin | Nürnberger Str. 50-55 | 10789 Berlin-Mitte | www.ellington-hotel.com

Weitere Informationen:

www.improtheater-paternoster.de

Save this post as PDF

m/s