Dienstag, 17. Oktober 2017
Home > Bezirksnachrichten > Stadttour: Kahlschlagsanierung im Brunnenviertel

Stadttour: Kahlschlagsanierung im Brunnenviertel

Stadttour im Brunnenviertel

Am kommenden Samstag, 24.09.2016 findet eine Stadt-Tour zum Thema „Kahlschlagsanierung im Brunnenviertel“ statt. Der Verein „Nächste Ausfahrt Wedding e.V.“ lädt in den Nachbarbezirk Weding ein.

Tourenführer Lothar Gröschel erwartet am interessierte Stadtbewohner um 14.00h vor dem Gleimtunnel (Westseite).

Die Tourenbeschreibung lenkt den Blick auf die vergangene Stadtgeschichte:

Dass der VINETAPLATZ einmal der Zwillingsbruder des ARCONAPLATZ war, mag man heute nicht mehr für möglich halten. Wie der benachbarte Prenzlauer Berg wurde auch das BRUNNENVIERTEL bis in die 60er Jahre hinein von Mietskasernen aus der Gründerzeit dominiert.

Laut Zeitzeugenaussagen gab es nur wenige KRIEGSLÜCKEN in der damaligen Bebauung. Das Brunnenviertel war ein gewachsener, intakter Kiez. Doch das erste Stadterneuerungsprogramms West-Berlins machte dem durch die so genannte KAHLSCHLAGSANIERUNG ein Ende. Das BRUNNENVIERTEL avancierte zum Sanierungslabor für Stadtplaner und Architekten.

Leidtragende des Bauvorhabens waren die Bewohner des Brunnenviertels, die niemand gefragt hatte und die dabei ihren HEIMATKIEZ verloren. Für sie waren moderne Wohnungen mit HEIZUNG und Badezimmer in Neubaukomplexen in Gropiusstadt, Lankwitz und im Märkischen Viertel reserviert. Besichtigungsfahrten wurden organisiert, ein gigantisches UMSIEDLUNGSPROGRAMM gestartet.

"Nächste Ausfahrt Wedding"
„Nächste Ausfahrt Wedding“: auch hinter dem Gleimtunnel gibt es einen lebendigen Kiez

Bei unserer Tour „DAS BRUNNENVIERTEL-DIE STADT VON MORGEN“ am kommenden Samstag, 24.09., versuchen wir mit viel Bildmaterial nachvollziehen, wie das BRUNNENVIERTEL vor der KAHLSCHLAGSANIERUNG ausgesehen hat.

Wir treffen die Zeitzeugin MARGOT VISSER, die fast ihr ganzes Leben im Brunnenviertel verbracht hat. Sie ist am VINETAPLATZ aufgewachsen. Dann begleitet uns noch Frau Sänger, die bei der degewo arbeitet und seit ihrer Kindheit im Brunnenviertel wohnt.

Anmeldung: Tanja Kapp | topkappi@ausfahrtwedding.de |Tel. 030 ­ 448 22 66

Nächste Ausfahrt Wedding e.V. | Gleimstraße 56 | 10437 Berlin | www.ausfahrtwedding.de

Save this post as PDF

m/s