Home > Baugeschehen > Stauraumkanal Mauerpark: Haupt-Bau-Phase beginnt

Stauraumkanal Mauerpark: Haupt-Bau-Phase beginnt

Baustelle Stauraumkanal

Die Anwohnerinnen und Anwohner wurden schon mit Aushängen und Informationsblätter informiert. Die Berliner Wasserbetriebe haben den Beginn der Haupt-Bau-Phase am Stauraumkanal Mauerpark angekündigt. Zwischen der Startgrube an der Bernauer Straße und der Zielbaugrube an der Gleimstraße im Untergrund soll ab Mai der Tunnelvortrieb durchgeführt werden.

Bauvorbereitungen an Start- und Zielbaugrube

Der Bauplatz für die Zielbaugrube an der Gleimstraße ist eingerichtet und gestaltet. An der Startbaugrube an der Bernauer Straße sind die Funde aus der Mauerzeit – eine Panzersperre sowie Schuppenfundamente mit dem Fluchttunnel-Fragment – dokumentiert und gesichert, um nach den Bauarbeiten in einem „geschichtlichen Fenster“ dauerhaft sichtbar gemacht zu werden. Aktuell arbeitet die Baufirma an der mehr als 10 Meter tiefen Baugrube.

Für den Tunnelvortrieb ab Mai wir ab dem 26. März an der Bernauer Straße eine Lieferzone für den Schwerlastverkehr hergestellt, der die Vortriebsrohr-Bauteile anliefert. Ein Vortriebsrohr – jeweils 3 Meter lang und 4,50 Meter dick – wiegt fast 32 Tonnen. 218 Stück sollen ab Anfang Juni unter den Mauerpark eingebaut werden.

Auf der Bernauer Straße steht dann nur noch eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung und der Fußweg vor der Baustelle wird auf 2 Meter verengt. Ab dem 9. April wird zusätzlich der Rad- und Fußweg auf der Südseite der Bernauer Straße um einige Meter hinter eine Baugrube verschwenkt, mit der die Kanalisation an den neuen Stauraumkanal angeschlossen wird.

Ampeln für Fußgänger und Radfahrer vor und nach der Baustelle

Ab Ende April bis Mitte August müssen Fußgänger und Radfahrer an zwei dafür errichteten Ampeln vor und hinter der Baustelle auf die Südseite der Bernauer Straße wechseln. Die Transporte zur und von der Baustelle gebieten das zur Sicherheit. Auch die Aus- und Einfahrt in der Schwedter-/Oderberger Straße ist in dieser Zeit nur der Feuerwehr gestattet. Ab August werden diese Einschränkungen Schritt für Schritt wieder aufgehoben.

Weitere Informationen:

www.bwb.de/mauerpark

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.