Samstag, 18. November 2017
Home > Bezirkstermine > Stürmische Nacht und stürmischer Donnerstag

Stürmische Nacht und stürmischer Donnerstag

Deutscher Wetterdienst

Im Laufe des heutigen Tages ist aus westlicher Richtung ein Sturmtief aufgezogen, das orkanartige Windböen und heftige Regenschauer mit sich bringt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat um 17:00 Uhr einen WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin herausgegeben und ein Warnvideo veröffentlicht. Dipl.-Meteorologin Johanna Anger erläutert die aktuelle Wetterlage und gibt die Warnhinweise für heute, den morgigen Donnerstag und die Nacht zu Freitag,

Die WARNMELDUNG in Kürze: „Windböen, vereinzelt Sturmböen. Ab Morgennachmittag verbreitet Sturmböen, lokal schwere Sturmböen möglich.“

 

Aktuelle Wetteraussichten
In den nächsten Tagen überqueren wiederholt Tiefausläufer Brandenburg und Berlin. Mit einer lebhaften, zeitweise auch stürmischen westlichen Strömung wird milde Meeresluft herangeführt.

Bis zum späten Abend kommt es verbreitet zu WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest bis West. Vereinzelt sind STURMBÖEN um 70 km/h (Bft 8) möglich.

In Südbrandenburg muss bis in den Donnerstag hinein weiterhin mit WINDBÖEN gerechnet werden.

Ab dem Donnerstagnachmittag frischt der Südwestwind noch einmal auf, sodass verbreitet STURMBÖEN bis 85 km/h (Bft 9) auftreten werden. Auch SCHWERE STURMBÖEN zwischen 90 und 100 km/h (Bft 10) sind möglich.

Nächste Aktualisierung des Wetterberichtes

22.02.2017 auf www.dwd.de

Save this post as PDF

m/s