Freitag, 15. Dezember 2017
Home > Bezirksnachrichten > Tag der Offenen Tür:
Khadija Moschee Berlin

Tag der Offenen Tür:
Khadija Moschee Berlin

Khadija Moschee

Am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2017 (11-18 Uhr) öffnen auch traditionell viele Moscheen ihe Pforten. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat lädz an diesem Tag der Offenen Tür in die Khadija Moschee Berlin ein:

„Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft – insbesondere zur Zeit wo das Thema Islam und Flüchtlinge den öffentlichen Diskurs prägen.
In diesem Sinne lädt die Ahmadiyya Muslim Jamaat recht herzlich zum Tag der offenen Tür in die Khadija Moschee in Berlin ein.“

Das Programmangebot ist für die ganze Familie ausgerichtet:

Islamausstellung
Eine islamische Zeitreise – über den Islam, dessen Entstehungsgeschichte

Erlebnis für die ganze Familie
Ob beim Basteln, am Luftballonstand oder Kaligrafen, die Kleinen haben vielfältige Möglichkeiten, sich auszutoben, kreativ auszuleben und ein schönes Fest zu erleben.

Gäste dürfen gespannt sein auf persönliche Gespräche, die ein neues, vorurteilsbefreites Licht auf den Islam werfen und können sich über unterschiedliche Aspekte des Glaubens und der Lehre des Islam informieren.

Der Tag der Offenen Tür am 3. Oktober setzt ein Zeichen für die gesellschaftliche Einheit über die Glaubensgrenzen hinweg. Es soll gesellschaftliche Brücken zu festigen und Integration greif- und erlebbar zu machen.

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland ist als Glaubensgemeinschaft als Körperschaft des öffentlichen Rechts staatlich anerkannt.

Khadija Moschee Berlin | Tiniusstraße 7 | 13089 Berlin | www.khadija-moschee.de

Save this post as PDF

m/s