Samstag, 19. August 2017
Home > Bezirksnachrichten > Teilöffnung: Schlosspark Schönhausen

Teilöffnung: Schlosspark Schönhausen

Schloss Schönhausen - Foto: © visitPankow

Schlosspark Schönhausen-Teilöffnung zwischen Ossietzkystraße und Blankenburger Straße

Der erste Wegeabschnitt im Schlosspark Schönhausen zwischen Ossietzkystraße und Blankenburger Straße wurde am Freitag, dem 4. August 2017 für Besucher wieder frei gegeben. Die Sicherungs- und Aufräumarbeiten konnten in diesem Abschnitt abgeschlossen werden.
Leider dauern die Baumarbeiten in den übrigen Parkteilen noch an. Die Fahrradroute zur Schloßallee bleibt weiterhin noch gesperrt.

Dort sind noch nicht alle erforderlichen Kronensicherungsmaßnahmen abgeschlossen. Die Arbeiten in diesem Abschnitt werden voraussichtlich noch ca. eine Woche andauern. Bis alle akuten Schäden beseitigt und der Park wieder komplett geöffnet werden kann, wird es vermutlich noch ca. 14 Tage dauern, sofern es nicht zu neuen Niederschlägen kommt und das Wasser im Boden abfließen kann.

In den vergangenen Tagen mussten im Schlosspark Schönhausen bisher etwa 25 umgestürzte Bäume gefällt werden. Insgesamt müssen an ca. 80-100 Bäumen Schnittmaßnahmen durchgeführt werden, da sie durch umstürzende Bäume teilweise beschädigt oder frei gestellt wurden.

Es besteht weiterhin noch akute Lebensgefahr. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder vor Ort sowie die Absperrungen und halten sich aus den gesperrten Bereichen der Parkanlage unbedingt fern.

Pressemitteilung Bezirksamt Pankow | 04.08.2017

Save this post as PDF

m/s