Samstag, 16. Dezember 2017
Home > Kultur > The Love Bülow im Kesselhaus

The Love Bülow im Kesselhaus

The Love Bülow

Manche Band-Starts dauern ewig, und sind dabei noch schön! Seit nunmehr 6 Jahren begeistert die fünfköpfige Band The Love Bülow mit ihrem Mix aus Rap, Indie und Pop das Konzertpublikum. Zur 5. Popnacht sind sie am 15.11. im Kesselhaus zu hören.

The Love Bülow
The Love Bülow – Foto: Motor Entertainment

Musik aus dem Bülowbogen

Zur Band gehören Falk-Arne Gossler (Rap, Gesang), Michél Kollar (Gitarre, Gesang), Golo Schmiedt (Schlagzeug, Gesang), Juri Westermann (Bass) und Jakob Unger (Keyboard, Gesang). Ihre erste Probenzeit spielte in Schöneberg. Der Name der Band erinnert an den Probenraum in der Bülowstraße.
Schnell einigte man sich 2009 auf den Band-Namen „The Love Bülow“ – der zugleich auch in Anspielung auf das Album The Love Below der Band OutKast ist.

Frische Beats, klarer Sound und eingängige Texte

Die Berliner Band setzt auf Augenzwinkern, Eloquenz und antidepressiv grinsende, und gewinnende Beats. Sie überzeugen mit klaren Gitarrenläufen, erfrischenden, tiefgehenden deutschsprachigen Texten und eingängigen Refrains. Legendär ist ihre grenzenlose Live Energie und Verbundenheit mit dem Publikum, den ‚Loverz’, wie die Band ihre Fans nennt.

Ihr Debüt-Album ‚Menschen sind wie Lieder’ (2010) schlug bereits große Wellen. Noch im selben Jahr belegten sie nach Kraftklub den zweiten Platz des New Music Awards und waren bei Inas Nacht zu Gast. Ihr zweites Album ‚So Weit’ (2012) führte sie auf unzählige Club- und Festivalshows, ins Vorprogramm von Silbermond vor 11.000 Zuschauern in der O2 World, zu TV Total und ins ZDF Morgenmagazin. Als Vertreter Mecklenburg-Vorpommerns erreichten sie den stolzen 8. Platz bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest.

Trotz der Erfolge, trotz populärer Musik und trotz Begeisterung der Fans: den ganz großen Durchbruch haben The Love Bülow noch nicht eingespielt, die Band braucht Geld, um ihr nächstes Album zu finanzieren.

Crowdfunding bei Startnext:

Die Band hat sich auf die Plattform Startnext gewagt, und geht ein hohes Risiko ein. 20.000 € sollen gesammelt werden – und es sind nur noch 7 Tage Zeit. Der Stand des Crowdfunding: es fehlen noch rund 8.000 €!

Der große Plan ist das für 2015 avisierte neue Album! Es soll die bisher größte Veröffentlichung der eingespielten Band werden, es soll bei Motor Entertainment erscheinen.

Als Vorgeschmack haben sie schon vorab eine EP mit mitreißenden Live Aufnahmen aus dem Berliner Heimathafen veröffentlicht. Mit dem neuen Song: ‚2055’ heizten sie das Publikum ordentlich ein, der Text wirft einen euphorischen Blick in die Zukunft und macht eindeutig Lust auf mehr!

5. Popnacht im Kesselhaus

Am kommenden Wochenende spielen The Love Bülow im Kesselhaus und sind dort mit WELTRAUM POWER, STEFFEN LINCK, UNDICHMAGDICH und der Band PARTYTOUR auf der Bühne.

5. BERLINER POPNACHT 2014
Samstag, 15. November 2014 – 20:00 Uhr

Eintritt: 10 Euro (zzgl. Gebühr) – Tickets

www.berliner-popnacht.de | www.kesselhaus-berlin.de

Kesselhaus in der Kulturbrauerei | Knaackstr. 97 | 10435 Berlin-Prenzlauer Berg

Weitere Informationen:

www.thelovebuelow.de
www.startnext.de/thelovebuelow

5. Berliner Popnacht im Kesselhaus | 1.11.2014 | Pankower Allgemeine Zeitung

Save this post as PDF

m/s