Montag, 21. August 2017
Home > Kultur > „The Twiolines“ touren durch Pankow

„The Twiolines“ touren durch Pankow

The Twiolines - Marie Luise und Christoph Dingler aus Mannheim

Die jungen Geschwister Marie-Luise und Christoph Dingler bringen die klassische Musik auf ein neues Level. Zusammen sind sie
„The Twiolins“, zwei Geigen, sonst nichts. Nun sind sie auf Konzertreise in Berlin und sind auch in Pankow auf mehreren Sommerkonzerten zu erleben. auf. Als großen Abschluss geben „The Twiolins“ ihr Können einem Meisterkurs an große und kleine Geiger weiter.

The Twiolines - Marie Luise und Christoph Dingler aus Mannheim
The Twiolines - Marie Luise und Christoph Dingler aus Mannheim

Zwei Geigen aus Mannheim

Marie-Luise und Christoph Dingler stammen aus Mannheim, beide sind Spezialisten der Gattung Violinduo. Schon während ihres klassischen Studiums empfanden sie Konventionen als erdrückend und starr. Ihre rebellische Natur und ihre Experimentierfreude passten in kein vorgegebenes Konzept.
So entwickelten sie als „The Twiolins“ ihre eigene Musikrichtung: ´Progressive Classic`: Mit ihrer progressiven Klassik sprengen die Twiolins die Grenzen herkömmlicher Stile und hypnotisieren mit pulsierenden Rhythmen, schönen Melodien und sphärischen Klängen.
Filmmusikartige Geschichten, Balkan Beats, Minimal music, jazzige Grooves und kühle Avantgarde – ohne Rücksicht auf Konventionen bewegen sich die zwei völlig unverkrampft und virtuos zwischen den musikalischen Welten.
Unerschrockene Komponisten wie Hollywood-Größe Benedikt Brydern, Stargeiger Aleksey Igudesman und Newcomer und Neuentdeckung des Jahres 2012 Tonio Geugelin schreiben auf höchstem künstlerischem Level neue Musik für zwei Violinen.
Mit ihrem selbstinitiierten Musikwettbewerb, dem Crossover Composition Award, haben sich die hochdotierten „Twiolins“ als mutige, frische Größe in der Musikszene einen Namen gemacht.
David Garrett hat es vorgemacht: Klassische Musik ist massentauglich. Nun rocken zwei junge Nerd-Geiger die Hauptstadt – insgesamt 3 Auftritte sind in Pankow geplant – und dürften schnell ausverkauft sein.

Twiolins in der Alten Aula Heidelberg
Twiolins in der Alten Aula Heidelberg

Ein spannendes Experiment für Pankow:

Die Konzertreihe ist eine Novität in der Pankower Veranstaltungsszene: erstmals seit langer Zeit treten Musiker nacheinander in drei Ortsteilen des Großbezirks Pankow auf: Weißensee, Alt-Pankow und Buch.

Ein Publikumserfolg der Konzertreihe könnte einen wichtigen Perspektivwechsel bei Musiker und Musikveranstaltern auslösen – und sich als erfolgreiche Belebung für die gesamte Musikszene erweisen.

The Twiolins
The Twiolins

Konzerte:

The Twiolins – progressive classical music

Mittwoch, 28.August, 20.00 Uhr
Künstlerhof Berlin-Buch – Alt-Buch 45 – 51, 13125 Berlin-Buch

Donnerstag, 29.August, 20.00 Uhr
Zimmer 16 Berlin – Florastraße 16, 13187 Berlin-Pankow

Freitag, 30.August, 20.00 Uhr
Sepp Maiers 2Raumwohnung – Langhansstraße 19, 10386 Berlin-Weißensee

WORKSHOP: 31.August bis 01.September
Studio DTKV Berlin, Schillerstraße 64, 12305 Berlin-Neukölln (OT Buckow).

Der Meisterkurs mit den „Twiolins“ wird veranstaltet vom DTKV Berlin (Deutscher Tonkünstlerverband Berlin) in Kooperation mit
dem DTKV Baden-Württemberg.

Weitere Informationen:

http://www.thetwiolins.de/konzerte

www.kultur-in-pankow.de

Save this post as PDF

m/s