Samstag, 18. November 2017
Home > Berlin > U6 mit neuen Weichen – U7 mit Bus Ersatzverkehr

U6 mit neuen Weichen – U7 mit Bus Ersatzverkehr

U-Bahn-Linie 7

Die Berliner Verkehrsbetriebe haben die Weichen im Bereich U-Bhf. Seestraßen auf der Linie U6 eingebaut. Am Montag, dem 30. Januar 2017 fährt die Linie nwieder durchgehend zwischen Alt-Mariendorf und Tegel.

Doch die nächste Baumaßnahme beginnt gleich danach auf der U7 zwischen den U-Bahnhöfen Jungfernheide und Mierendorffplatz. Im Tunnel werden undichte Fugen saniert.
Diese Arbeiten finden vom Montag, den 30. Januar 2017 durchgehend bis Sonntag, den 12.Februar 2017 statt.

Für die U-Bahnlinie 7 fahren barrierefreie Busse zwischen den U-Bahnhöfen Jakob-Kaiser-Platz und Richard-Wagner-Platz. Der Bahnhof Jakob-Kaiser-Platz ist nicht barrierefrei. Zusätzlich hält die Buslinie X9 an den U-Bahnhöfen Richard-Wagner-Platz und Mierendorffplatz.

Detaillierte Informationen finden Fahrgäste außerdem im Kundenmagazin BVG Plus (navi), auf www.BVG.de sowie in der BVG-App „Fahrinfo Plus“.

Save this post as PDF

m/s