Sonntag, 17. Dezember 2017
Home > Themen > UNFCCC – Weltklimaschutz-Konferenz in Paris

UNFCCC – Weltklimaschutz-Konferenz in Paris

UNFCCC - Newsroom

Heute hat die größte weltweite Klimaschutz-Rahmenkonferenz in Paris beginnen. Der heutige Tag steht im Zeichen der Reden von über30 Staatschefs, die Live, per Videostream und Livecast veröffentlicht werden.

Mit 196 vertretenen Staaten hat die weltweite Klimaschutz-Konferenz eine fast universelle weltweite Vertretung. Die United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) wie die Konferenz offiziell heisst, setzt die 1997 begonnenen Kyoto-Prozess fort, dem damals 192 Staaten ratifiziert und zugestimmmt hatten.

Das große Ziel beider Verträge ist die Stabilisierung der Treibhausgas-Konzentrationen in der Erdatmosphäre unterhalb eines gefährlichen Niveaus.

Newsroom des UNFCCC-Stabes

Der Konferenzstab der UNFCCC hat eigens zur Dokumentation der Klimaschutz-Konferenz eine Newsroom-Seite eingerichtet, auf der die wichtigen Nachrichten und Ereignisse zeitnah verfolgt und auf Dauer dokumentiert werden.

Die Internetseiten und Themen-Abschnitte übernehmen Capture-Nachrichten über den Klimawandel und Geschichten über die Vielzahl der eingeleiteteten Welle Klimaschutzmaßnahmen von Regierungen, Unternehmen, Städten, die Vereinten Nationen und der Zivilgesellschaft rund um den Globus.

Weitere Informationen:

http://newsroom.unfccc.int/

Save this post as PDF

m/s