Home > Berlin > Unwetter: Bahnverkehr nach Hamburg/Hannover unterbrochen

Unwetter: Bahnverkehr nach Hamburg/Hannover unterbrochen

ICE wegen Unwettergefahr gestoppt

Der Deutsche Wetterdienst hat seit gestern vor schweren Unwettern, Gewittern und Starkregen mit Hagelschauern gewarnt. Die prognostizierte Warnlage hat sich bestätigt, die Gewitterfront einer über Norddeutschland aufgebauten Superzelle ist in Berlin angekommen und bringt in den Bezirken unterschiedlich starke Gewitter mit Böen bis 120 km/h.

Die Deutsche Bundesbahn hat den Bahnverkehr zwischen Hamburg, Hannover und Berlin vorsorglich bis auf Weiteres eingestellt.

Die stürmische Wetterlage wird voraussichtlich bis in die Nacht anhalten. Die aktuelle Warnlage des Deutschen Wetterdienstes von 15:21 ist hier zu sehen: DWD Warnlage Letzte Aktualisierung: Do, 22. Jun, 15:21 Uhr

Beitrags-Update folgt.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.