Freitag, 15. Dezember 2017
Home > #Neuland > VBKI Diskussion: Flüchtlinge auf dem Berliner Arbeitsmarkt

VBKI Diskussion: Flüchtlinge auf dem Berliner Arbeitsmarkt

Goldberger Saal des VBKI

Knapp 1,3 Millionen Flüchtlinge sind bis zum 10. Mai 2016 in Deutschland angekommen und registriert worden; 92.414 von ihnen sind nach Berlin gekommen – um zu bleiben und Arbeit zu finden, um sich ein eigenständiges Leben aufzubauen. Die mitgebrachten Qualifikationen sind unterschiedlich und die Anerkennung von Abschlüssen und Wissen gestaltet sich oftmals schwierig.

Welche Maßnahmen sind jetzt wichtig? Und müssen sich die verschiedenen Akteure aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammentun, damit die Herausforderung gelingen kann? Darüber diskutieren Berliner Unternehmerinnen und Unternehmer mit:

– Franziska Birnbach, Start with a Friend e.V.,

– Franziska Hartmann, Arrivo Berlin Übungswerkstätten,

– Mario Lehwald, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Berlin Süd, und

– Gerd Appenzeller, ehemaliger Herausgeber des Tagesspiegel.

Donnerstag, 20. Oktober 2016 | 18.30 Uhr
Flüchtlinge auf dem Berliner Arbeitsmarkt
VBKI-Diskussion: Was müssen Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft jetzt unternehmen, damit die Integration von mehr als 90.000 Flüchtlingen allein in Berlin gelingen kann?

Veranstaltung im Goldberger Saal des VBKI, 1. OG A/B

Ludwig Erhard Haus | Fasanenstraße 85 | 10623 Berlin | www.vabki.de

Save this post as PDF

m/s