Samstag, 18. November 2017
Home > Aktuell > Versuchte Selbstverbrennung

Versuchte Selbstverbrennung

Feuerwehr Pankow

Ein noch unbekannter Mann hat heute Mittag versucht, sich auf einem Hinterhof in der Bleicheroder Straße selbst zu verbrennen, nachdem der sich mit Benzin überschüttet hatte. Ein Passant löschte die Flammen und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Die Polizei sperrte den Unfallort großräumig ab.

Das Opfer wurde per Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Marzahn geflogen.

Save this post as PDF

a/m