Home > Bezirksnachrichten > Vertrauensvoll Abschiednehmen

Vertrauensvoll Abschiednehmen

Trauerhaus Emely

Es ist ein Teil eines jeden Lebens, vorhersehbar und unwiderruflich, und dennoch sind wir im Moment des Todes eines nahe stehenden Menschens meist überrascht und ungläubig. Der Tod ist so unvorstellbar, dass wir ihn einfach nicht wahr haben wollen und in tiefe Trauer fallen.

In einem solchen Moment braucht man liebende Angehörige und Freunde, mit denen man den Schmerz teilen kann. Denn geteilter Schmerz hilft, das Unfassbare in der schwersten Stunde zu ertragen.

Der Tod eines Menschen bringt auch gesellschaftlich und organisatorisch für die Hinterbliebenen eine Menge Aufgaben, die erledigt werden müssen. Auch die letzten Dinge bis zur Bestattung müssen mit Sensibilität und Sorgfalt erledigt werden.

Familien und Angehörigen müssen trotz der emotionalen Herausforderungen innerhalb kürzester Zeit reagieren, und benötigen dafür vertrauensvolle Helfer.

Die Auswahl eines Bestattungsunternehmens ist nicht genug, denn es wird eine umfangreiche Form der Trauerbewältigung und die Erledigung vieler bürokratischen Angelegenheiten notwendig.

Das Trauerhaus Emely bietet seine umfassende Hilfe und Unterstützung im Trauerfall an, die auch biografische Besonderheiten und individuelle Wünsche berücksichtigt.

Oft steht eine andere Philosophie und moderne Perspektive auf den Abschiedsmoment im Blick, als es jahrzehntelang in unserem Land üblich war. So wird nicht nur die vergangene Biografie in den Mittelpunkt gestellt, sondern der Tod auch als Zeitpunkt und Anlaß der Besinnung und Liebe verstanden.

In dieser Haltung begleitet das Trauerhaus Emely die Menschen, die zu ihm kommen. Die Mitarbeiter des Hauses sehen sich als Begleiter der Angehörigen, in einem der schwierigsten Momente ihres Lebens. Mit viel Einfühlungsvermögen und Sachverstand beraten sie diese hinsichtlich aller Fragen rund um den Trauerfall.

Die Hinwendung zum Menschen schließt auch seine Sorgen und Nöte mit ein. So wendet sich das Angebot des Trauerhaus auch ganz explizit an Menschen, die in einer schwierigen finanziellen Lage sind und zeigt ihnen, welche Möglichkeiten sie haben, eine bezahlbare Bestattung zu gestalten. Der Verlust eines geliebten Menschen ist schon schwer genug zu ertragen, deswegen sollen die Hinterbliebenen von weiteren Bedrängnissen so weit wie möglich befreit werden.

Das Trauerhaus Emely bietet auch umfassende Lösungen zur Vorsorge und geht auf besondere Wünsche wie Seebestattungen, Friedwald-Bestattungen, sowie Erd- und Feuerbestattungen ein.

Nach Rostock und Güstrow hat das Trauerhaus Emely seit 2017 auch eine Zweigstelle in Pankow-Niederschönhausen eröffnet.

Mehr Informationen

www.trauerhaus–emely.de

Save this post as PDF

a/m
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.