Montag, 23. Oktober 2017
Home > Kultur > Vis-à-Vis. Mart Stam Preis 2013

Vis-à-Vis. Mart Stam Preis 2013

Kunsthochschule Weißensee

Vis-à-Vis. Mart Stam Preis 2013 – Ausstellung im Projektraum im Kunstquartier Bethanien

Die thematisch breit gefächerte Ausstellung »Vis-à-Vis« präsentiert die Mart-Stam-Preisträger_innen 2013. Die Ausstellenden sind junge Absolvent_innen der Kunsthochschule Berlin Weißensee, die mit ihren Arbeiten gleichzeitig einen Einblick in das weite Spektrum der künstlerisch-gestalterischen Ausbildungsbereiche der Kunsthochschule ermöglichen. Der seit 1997 von der Mart Stam Gesellschaft, Förderverein der Kunsthochschule Berlin Weißensee, und der mart stam stiftung für kunst + gestaltung verliehene Preis, wird jährlich für herausragende Abschlussarbeiten in allen Fächern verliehen. Er besteht aus der Finanzierung einer Ausstellung und eines Kataloges, der in der Ausstellung erworben werden kann. Vis-à-Vis stellen aus: Stefanie Barz – Mode-Design, Paul Darius – Bildhauerei, Eva Hotz – Produkt-Design, Sebastian Lörscher und Jannis Schulze – Visuelle Kommunikation, Johannes Regin – Malerei, Ursula Wagner – Textil- und Flächen-Design.

Vis-à-Vis
Mart Stam Preis 2013 – Kunsthochschule Berlin Weißensee
Vernissage: Donnerstag, 3. Juli 2014, 19 Uhr
4.-8. Juli 2014, Öffnungszeiten täglich von 12-19 Uhr
Projektraum im Kunstquartier Bethanien
Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Finissage: Dienstag, 8. Juli 2014, 18 Uhr. Führung durch die Ausstellung mit Leonie Baumann, Rektorin der Kunsthochschule.

Mit freundlicher Unterstützung von Degewo, BSR, GASAG, Laserline und in Zusammenarbeit mit dem Kunstraum Kreuzberg / Bethanien.

Save this post as PDF

m/s