Freitag, 18. August 2017
Home > Bezirksnachrichten > Wahlen am 18.September 2016 in Berlin

Wahlen am 18.September 2016 in Berlin

Wahlen in Berlin am 18.9.2016

Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 18. September 2016

Die Landeswahlleiterin hat am 25.9.2015 die neue Wahlkreiseinteilung zur Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2016 veröffentlicht
Die örtliche Abgrenzung der Wahlkreise für die Wahl zur 18. Wahlperiode des Abgeordnetenhauses von Berlin wurde im Amtsblatt für Berlin (Nr. 39, S. 2080 ff.) bekannt gegeben.

Aus diesem Anlass hat das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg im Auftrag der Landeswahlleiterin eine Karte mit den neuen Wahlkreisen drucken lassen, die ab sofort bei der Geschäftsstelle der Landeswahlleiterin bestellt werden kann:

Postanschrift:
Die Landeswahlleiterin
10306 Berlin

Beizufügen sind ein Adressaufkleber mit der Anschrift des Bestellers und Briefmarken im Wert von 1,45 Euro. Die Karte hat eine Größe von 119 x 84 cm, einen Maßstab von 1 : 50 000 und ist auf DIN A 4 gefaltet.

Von den 78 Wahlkreisen wurden 28 gegenüber der alten Einteilung von 2011 geändert.

Aufgrund unterschiedlicher Bevölkerungsentwicklungen haben die Bezirke Tempelhof-Schöneberg und Friedrichshain-Kreuzberg je einen Wahlkreis verloren, während die Bezirke Mitte und Neukölln je einen Wahlkreis gewonnen haben. Änderungen gab es außerdem bei der Abgrenzung der Wahlkreise 3 und 4 in Lichtenberg.

Die Berliner Landeswahlleiterin Dr. Petra Michaelis-Merzbach: „Nach der Veröffentlichung der Wahlkreiseinteilung im Amtsblatt können die Parteien nun ihre Wahlvorschläge aufstellen.

Die Beschreibung der neuen Wahlkreise steht ab heute auch im Internet unter www.wahlen-berlin.de bereit.“

Weitere Informationen:

Wahlkreiseinteilung in Pankow – Link zur Karte

Save this post as PDF

m/s