Dienstag, 17. Oktober 2017
Home > Wirtschaft > Warum der 500 €-Schein sterben muß

Warum der 500 €-Schein sterben muß

News für Sie gelesen

In der Finanz- und Geldpolitik tobt derzeit eine Debatte um die Abschaffung des Bargeldes. Das Pro- und Contra hat viele Gründe, doch im Schatten dieser Debatte wird etwas ganz Konkretes geplant: Die Abschaffung der 500-Euro-Banknote durch die EZB.

Was ist der Hintergrund für diese Idee?

In einem lesenswerten Beitrag setzt sich heute Prof. Hans-Werner Sinn mit der Frage auseinander. Es ist zugleich ein erhellendes Lehrstück in Sachen Ökonomie:

Gastbeitrag Wie sich der Einzug des 500-Euro-Scheins rechnet

„Deutschland erwägt eine Grenze für Bargeldzahlungen von 5000 Euro, während die EZB den 500-Euro-Schein abschaffen will. Begründet werden beide Vorstöße mit einer besseren Bekämpfung von Kriminalität. Doch im Fall der EZB hat der Schritt ganz andere Gründe.“

Hans-Werner Sinn | 07.02.2016 | FAZ

Save this post as PDF

a/m