Montag, 20. November 2017
Home > Slider > Weihnachtsstimmung am Pankower Anger

Weihnachtsstimmung am Pankower Anger

Weihnachten 2016 in Pankow

Der Weihnachtsbaum vor der Alten Pfarrkirche „Zu den Vier Evangelisten“ auf dem Pankower Anger strahlt seit Anfang Dezember Weihnachtsstimung aus. Zwischen dem Rathaus Center Pankow und der Ossietzkystraße strahlen Lichterketten in den Bäümen, das Centermanagement hat wieder die ganze Fassadenfront des Einkaufscenters mit Lichtbändern schmücken lassen. Die weihnachtliche Atmosphäre stellt sich so vor allem in der Breite Straße ein.

Die Interessengemeinschaft Alt-Pankow e.V. hat in diesem Jahr wieder einen Kraftakt unternommen, um Sponsoren für die Weihnachtsbeleuchtung zu finden.

Mit Unterstützung des Verein Für Pankow e.V. wurde auch wieder ein hoher vierstelliger Spendenbetrag eingeworben. Rechtsanwältin Stephanie Draack und Brigitte Himmelsbach, Geschäftführerin der ERGO Versicherungsagentur haben wieder viel Mühen auf sich genommen, um viele Unterstützer anzusprechen und zu gewinnen.

Weihnachtsbeleuchtung Breite Straße
Weihnachtsbeleuchtung Breite Straße am späten Sonntagabend

Die Liste der Sponsoren ist lang geworden, auf der Internetseite der Interessengemeinschaft Alt-Pankow e.V. sind inzwischen alle aufgelistet worden.

Die Firma Elektro Bechert aus Karow hat diesmal die Beleuchtung angebracht, und ist mit ihren fairen Preisen eigentlich auch ein Sponsor der Aktion. Sogar der Bezirksverband der Gartenfreunde hat zur Finanzierung mit beigetragen. Aus der Pankower Bezirkspolitik gab es Unterstützung von Stefan Liebich, der die Aktion als Anlieger mit seinem Wahlkreisbüro seit Jahren unterstützt.

Weihnachtsbeleuchtung Rathaus Center Pankow
Weihnachtsbeleuchtung 2016 am Rathaus Center Pankow

Licht und Schatten in Alt-Pankow

Für eine Weihnachtsbeleuchtung in der Berliner Straße hat es nicht gereicht, seit dort die neue Straßenbeleuchtung betrieben wird, ist es eigentlich auch zu hell für eine stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung geworden. Inzischen sind auch zu wenige Händler in der Berliner Straße zwischen Florastraße und Breite Straße vertreten.
Einzig die liebevolle und zugleich anspruchsvolle Schaufenstergestaltung von Paschotka Orthopädie & Schuhtechnik sorgt für etwas Glanz.

Weihnachts-Schaufenster
Glanz & Kreatiität: Weihnachts-Schaufenster in der Berliner Straße

Auch die Interessengemeinschaft Alt-Pankow e.V. ist über die Jahre geschrumpft, und mußte über die Zukunft nachdenken. Wie Stefanie Draack mitteilte, hat die letzte Mitgliederversammlung des Vereins dessen Auflösung beschlossen. Das kommende Jahr 2017 wird so zum Jahr des Übergangs.
Die bisherigen aktiven Mitglieder wollen als Projektgruppe im Verein Für Pankow e.V. weiter arbeiten.

Der Verein für Pankow e.V. hat dazu schon seine Satzung geändert, und künftig wird Brigitte Himmelsbach als neugewählte Schatzmeisterin auch über die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung 2017 wachen.

Weitere Informationen:

www.ig-alt-pankow.de

Save this post as PDF

m/s